Senioren: Wanderung am Max-Eyth-See und durch die Weinberge

Das Ziel unserer heutigen Wanderung war der Großraum Stuttgart. Gerda und Eberhard hatten hier eine abwechslungsreiche Tour vorbereitet. 11 Teilnehmer fuhren nach Stuttgart-Mühlhausen zum  Max-Eyth-See. Schon bei der Ankunft am Parkplatz wurde uns klar, „wir sind nicht allein!!!!“

Durch die Grünanlage ging es zum Steg über den Neckar. Menschen aus aller Herrenländer bevölkerten den Rasen. Rechts und links wurde gegrillt, Ball gespielt und das herrliche Wetter genossen. Wir gingen nun ans andere Neckarufer und zwischen Neckar und Weinbergsteillagen (Cannstatter Zuckerle) bis Mühlhausen. Nun ging es hinauf auf die Höhe. Im Osten Mühlhausen mit Schleuse, unter uns der Max-Eyth-See und weiter im Westen waren Bad Cannstatt mit seinem Gaskessel zu sehen. Nun folgte der leichtere Teil unserer Strecke. Wieder hinab an den Neckar und am See entlang zum Biergarten am See, wo wir den Nachmittag ausklingen ließen. Einen kleinen Wermutstropfen hielt unser Wanderführer noch für mich bereit, als er sagte, dies sei seine letzte Führung gewesen. Ich möchte dies nun zum Anlass nehmen, um DANKE zu sagen, für die vielen schönen und abwechslungsreichen  Wanderungen, die er mit seiner Frau für uns geplant und durchgeführt hat.

Besten Dank Gerda und Eberhard!

Bilder von Ginglseder