Skulpturenweg bei Lichtenwald

Wir starteten mit 13 Wanderern am Sonntag, den 10.06., vom Naturfreundehaus oder auch „Haug`s Schurwaldbesen“ zu unserer Nachmittagswanderung.

Zu Beginn ging es ein kurzes Stück hinauf auf die Hochfläche des Schurwaldes. Es dauerte nicht lang und am Weg sahen wir eine Skulptur mit dem Titel „Augenblicke“. Sie gehört zum Kunst- und Skulpturrundweg Lichtenwald. (Zusammenschluss der Ortsteile Hegenlohe und Thomashardt) Sommerliche Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit, machten uns allen das Wandern nicht gerade leichter. Auf dem Weg nach Thomashardt konnte von zahlreichen Kirschbäumen genascht werden. Weiter durch den Ort sieht man immer wieder Gartenmauern, Sitzgelegenheiten oder auch den Kreisverkehr verschönt mit Mosaiken. Am Dorfbrunnen, im Schatten, eine kurze Rast und Erfrischung, dann machten wir uns wieder auf den Rückweg.

Gegen 16.30 Uhr und etwa 8 km Wegstrecke war es geschafft und wir konnten im Naturfreundehaus unseren Durst löschen. Ein gemütlicher Ausklang mit Essen und Trinken, sowie reger Unterhaltung beendete diesen Nachmittag. Rückfahrt nach Wäschenbeuren gegen 19.30 Uhr.

Besten Dank an unsere heutigen Wanderführer.

Bilder von Ginglseder