Wandergruppe: Überraschungswanderung

Für heute, Sonntag, den 12.11.17, war laut Wanderplan eine Überraschungswanderung vorgesehen. Für die größte „Überraschung “ sorgte jedoch der Wettergott!! Starkregen und böiger Wind bis Sturmstärke veranlasste uns, die Wanderung ausfallen zu lassen.

Da wir aber für die Abschlusseinkehr schon im Voraus im Hasenheim in Faurndau angemeldet waren, wurde dieser Tagespunkt auch „abgearbeitet“. Mit 12 Personen wurde dann gegessen und sich angeregt unterhalten. Die ausgefallene Wanderung wird aber bestimmt zu einem späteren Termin noch nachgeholt.

Auf besseres Wetter am 03.12.17 zu unserer Jahresabschlusswanderung hoffen die Verantwortlichen.

Hansi Ginglseder