Weinwanderfahrt ins Zabergäu

Ein fast vollbesetzter Bus trug am Samstag die Liebhaber einer schönen Wanderung und eines edlen Weines ins Zabergäu südlich von Heilbronn.

Vom Ausstieg am Weingut Dautel ging es schnurstracks in die Weinberge Richtung Michaelsberg, dessen Bergspitze mit dem Kirchturm von weitem grüßt. Die nahezu unbeschreibliche Farbenvielfalt der Weinblätter an den abgeernteten Reben begeisterten alle Teilnehmer. Die herrliche Aussicht auf das Tal der Zaber Richtung Haberschlacht und Heuchelberg ließ einen ebenso immer wieder staunend stehen bleiben. Mit lautem Hallo wurde bei der kurzen Rast das leckere Angebot an Schnäpschen und Süßigkeiten gewürdigt, das Renate wieder einmal mitgebracht hatte.

Nach etwas mehr als zwei Stunden erreichte man das Ziel, das Weingut Kern-Schaufler mit seinem rustikalen Gewölbekeller. Deftige Speisen und süffiger Wein trugen zu guter Stimmung bei. Wann trinkt man schon mal ein Meimsheimer Katzenöhrle oder einen Ochsenbacher Liebenberg. Als Gerhard dann in die Tasten schlug, Walter und Helmut die Saiten zupften, sang nicht nur unsere Reisegruppe sondern der ganze Keller mit. Der Seniorchef bedankte sich zum Schluss herzlich für den schönen Abend; danach brachte uns der Bus heil wieder nach Hause.

Vielen Dank an Hansi fürs Organisieren, den Musikanten fürs Spielen und allen Teilnehmern für die gute Stimmung während unserer Weinwanderfahrt 2017.

20171021weinwanderfahrt3 20171021weinwanderfahrt1 20171021weinwanderfahrt6 20171021weinwanderfahrt4 20171021weinwanderfahrt5 20171021weinwanderfahrt2

Bilder von Ginglseder und Digel