Wandergruppe: Wanderung bei Eislingen

Unser Wanderführer Clemens Wahl hatte als Ziel für unsere heutige Nachmittagswanderung das Gebiet südlich von Eislingen ausgesucht. Vom Parkplatz am Vereinsheim der TSG Eislingen, dem Waldheim, startete unsere Wanderung.

Durch den Wald vorbei an riesig gewachsenen Maisfeldern ging es zum südlichen Teil von Eislingen. Vor uns liegen im leichten Dunst der Ösel, der Hohenstaufen, der Aasrücken, der Rechberg und das Tal der Liebe, das Ottenbacher Gebiet. Wir leben schon in einer wunderbaren Gegend!!

Im dortigen Baugebiet angekommen, konnte man viele Arten von Neubauten sehen und es wird noch weiter gebaut. Wir wenden uns nun nach Osten Richtung Salach und wandern an der Schnellstraße (B10 Neu) entlang. Vor Salach machten wir einen Schwenk nach Süden und es ging vorbei an den Näherhöfen zurück zum Waldheim. Hier wurde die Abschlusseinkehr gemacht.

Eine Wanderung der leichteren Art (keine großen Steigungen) war nach ca. 7 km und 2 Stunden Gehzeit beendet. Ein gutes Essen (jugoslawisch) rege Gespräche und unser Gerhard holte noch sein Akkordeon zum Singen. Gegen 19:00 Uhr war wieder ein wunderschöner Nachmittag zu Ende.

Ginglseder Johannes

20170924eislingen

Bild von Ginglseder